top of page

Traditionelles Liedgut

Habermuserlied

1. Strophe

So lange Zeit hätt g’schlofe, der Habermuser Narr.
Ganz heimlich stil! und leise ist's jetzt € ganze Schaar.
Der Samen soll nu sprießen, dann lacht des Narren Herz,
denn jeder kleine Bubsemer macht immer gern ein Scherz.
denn jeder kleine Bubsemer macht immer gern ein Scherz.

2. Strophe

Von Böttingen recht’s am Sträßle, das Leili jetzt bebaut.
Dahinter die Fabriken, das Geld kommt da ins Haus. Der
Schwarzwald, Obermorgen, das Öschle und der Filz, da
wohnen viele Bubsemer die große Narren sind. Da wohnen
viele Bubsemer die große Narren sind.

3. Strophe

Wie friedlich liegt das Dörfle, umrahmt mit Berg und Tal.
Die Granegg kann man sehen und Oberburg ganz nah. Der
Heuberg am anderen Ende, der Kirchberg nun zum Schluss
Da sind so die Gebiete, die jeder lieben muss.

Refrain

Habermus, Habermus das ist der neue Gruß.
Gugged a des Weible mit dem Ma dazu.
Riefed it nu essed au, denn Habermus ist gut,
da bleibt me immer gsund und gfräß, drum
schlupfed nei is Häs.

da bleibt me immer gsund und gfräß, drum
schlupfed nei is Häs

Text u. Musik: Irma Braun, Denkingen
 

Narrenmarsch

NarrenmarschNarrenzunft
00:00 / 01:53

Habermuser, Habermuser, kummet aus dem Haus,
Habermuser, Habermuser, machet heut ein drauf.
Habermuser, Habermuser, schlupft ins Häs hinein,
alt und jung, groß und klein, wollen heut närrisch sein.

Refrain
Ja die Zeit ist da, s’Weible und d’r Ma
hond es Häs jetzt a,
schreied Habermus, Habermus ischt guat.
Lustig und vergnügt,
die Habermuser sind drumm Ihr Leut machet mit,
ja Habermus, Habermus schmeckt it nu d’r Kind.


Text und Musik: Werner Messmer, Bubsheim

Ringlied Narrenfreunde Heuberg - Des was zählt

Ringlied Narrenfreunde Heuberg - Das was zähltArtist Name
00:00 / 02:44

1. Strophe

Wer auf dem Heuberg lebt, das Fasnetsbrauchtum pflegt,
mir feirat lange schon, nach alter Tradition.
Doch z’samme machts mehr Spass, da kam es uns In Sinn,
mir gründet miteinand, de Heuberg Ring.

2. Strophe

S’Ringtreffa macht uns Spass, da ischt ma uff da Gass,
es kommet älle raus, des loht sich koiner naus.
Wenn i am feschta be, da kommt es mir in Sinn,
es ischt halt einfach schee, im Heuberg Ring.

Refrain

Des was zählt für en Narr, ischt dia Fasnet,
frohe Stunda, Zeit mit guate Freund.
Was uns älle vereint, ist de Heuberg,
denn da oben sind mir dahoim.

3. Strophe

Es ist a lange Zeit, seits d’Narrenfreunde geit,
ällhäck isch ebbes los, mir schreibet Freundschaft groß.
Wenn ich so nachdenk heut, da kommt es mir In Sinn,
mir send Familie jetzt, de Heuberg Ring.

Refrain

Des was zählt für en Narr, ischt dia Fasnet,
frohe Stunda, Zeit mit guate Freund.
Was uns älle vereint, ist de Heuberg,
denn da oben sind mir dahoim.

 

bottom of page